Alles ist wieder Weiß!

12. April 2017


Gewisse Umstände erfordern Veränderungen im Leben und auch in der Wohnung. Da räumt man plötzlich Möbel von A nach B. Sortiert zu große oder unpraktische aus und fängt an jeden Raum neu zu überdenken und einzurichten.

In solchen Umständen befinden wir uns gerade. Da wir bald nicht mehr nur zu zweit in der Wohnung wohnen werden sondern zu Dritt. So kam es das wir unsere Wohnung nach fast neun Jahren noch einmal gründlich überdacht haben. Die Anordnung der Räume neu gelegt und geplant haben. Großzügige Möbel und vor allem unpraktische Möbel wurden aussortiert und verkleinert. Wir haben neuen Stauraum geschaffen und auch eine neue Zimmerstruktur.

Doch nicht nur das, wir haben nach neun Jahren auch unsere Wohnung mal wieder weißen lassen. Auf den Bildern sah sie bestimmt noch gut und vor allem Weiß aus, aber bei näheren betrachten waren schon viele Schrammen und Schmierspuren vorhanden sowie noch bunte Farbe die wir nicht mehr sehen konnten. Also wurde ein Maler beauftragt der in drei Wochen unsere gesamte Wohnung geweißelt und die Ecken neu verfugt hat.

Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten – wie dem perfekten weißen Farbauftrag – waren wir uns einig und es konnte losgelegt werden. Nun strahlt unsere Wohnung wieder eine frische aus, die ich am Anfang nicht glauben wollte. Doch so ein neuer Anstrich macht ganz schön etwas her.

Dazu waren wir diesmal auch schlauer und haben in der Küche gleich noch einen Spritzschutz auftragen lassen. Es wurde eine Lackschicht aufgetragen die es möglich macht Soßenspritzer und Co. sofort wegzuwischen. Ich weiß nicht warum wir es beim letzten Mal nicht schon gemacht haben, aber ich kann es euch nur empfehlen. Die Lackschickt ist kaum sichtbar außer man steht direkt mit der Nase davor.

Ich möchte zwar nicht wissen wie die Wohnung in einem Jahr aussieht doch im Moment fühlen wir uns in unserem weißen Reich sehr wohl.




>> Du möchtest keinen Post mehr verpassen, dann FOLGE mir auf BLOGLOVIN.
>> Weitere Inspirationsbilder findest du auf PINTEREST.

Kommentare

  1. Liebe Heike,
    wie ihr seid bald zu dritt??? Bist du schwanger? Ich freue mich so für dich! Herzlichen Glückwunsch meine Liebe! Wann ist es denn soweit? Sorry, kann mich jetzt gar nicht mehr auf deinen Post konzentrieren, obwohl der sooo schön ist. Ich mag weiß ja auch so gerne!
    Wünsche euch frohe Ostern!
    Und warte gespannt auf deine Antwort!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    ja wir sind bald zu dritt und so lange dauert es auch nicht mehr. ;) Anzeichen habe ich schon in ein paar Blogposts und auf Instagram gemacht, aber es noch nie offiziell verkündet. Man ist auch irgendwie immer so Vorsichtig, auch wenn die Freude ins unermessliche geht. Ich wollte es eigentlich erst bekannt geben, wenn ich das Kinderzimmer auf meinem Blog zeige. Doch manchmal halte ich die Vorfreude selbst nicht aus und ich muss einfach einen Satz darüber loswerden. Viele Dank für deine Glückwünsche und deine lieben Worte. Ich werde in zwei Monaten sicherlich bald mehr darüber schreiben. ♥

    Ich wünsche dir und deiner Familie "Frohe Ostern" und eine schöne Zeit. ♥

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.