Wir reisen sehr gerne und vor allem machen wir sehr gerne Rundreisen.
Angefangen hat alles mit kurzen Städtetrips während ich noch in
der Ausbildung war und mein Freund studierte.

Als wir fertig waren und mit Arbeiten angefangen haben,
planten wir unsere erste Rundreise an der Westküste der USA 2012,
es folgte Italien 2013, dann Ostküste USA 2014 und Ende Mai,
Anfang Juni geht es nach Spanien. Natürlich wieder eine Rundreise!





Danach kommt man wieder nach Hause mit vielen
schönen Erinnerungen und Eindrücken,

doch die verblassen irgendwann.
 
Eure selbst geschossen Fotos nicht und wie kann man
den Urlaub besser festhalten als mit einem Fotoalbum oder
wie in unserem Fall auf Leinwand.




Wir haben unser Urlaub-Feeling mit nach Hause genommen 
und es vergrößert.Jeden Morgen beim Frühstück schaue ich nach Italien
auf die vielen bunten Häuser von Manarola (Cinque Terre) und man kommt
ins Träumen.

Mit dem Blick von der Couch – eigentlich egal von woher,
denn das Bild ist so riesig – geht es nach Florenz
in die wunderschöne Altstadt mit seiner eindrucksvollen
Kathedrale Santa Maria del Fiore.





Die Leinwände wurden bei CEWE erstellt.
Dafür müsst ihr nicht viel machen:
Einfach auf www.cewe.de klicken,
die Art des Wandbilds aussuchen und den Träger
aus Leinwand, Acrylglas, Poster und viel mehr wählen.

Danach Format auswählen, Bild hochladen, Ausschnitt wählen und bestellen.
Jetzt müsst ihr nur noch warten. Doch ich kann euch versichern die Wartezeit
ist sehr kurz ­– innerhalb von einer Woche waren beide Bilder da. 


 




Wir haben uns für Leinwand entschieden,
da wir vorher schon jahrelang ein Leinwand-Bild im Essbereich hatten
und ich es am praktischsten sowie auch am natürlichsten finde.
 
Falls es runter fällt ist es nicht gleich kaputt,
genauso spielt der Preis da auch eine große Rolle.
Bilder auf Leinwand sind günstiger als Acrylglas, ganz logisch!







Das Fotoportal CEWE hat mich von seiner
Farbbrillanz sowie Schnelligkeit überzeugt.

Als ich meine fertigen Leinwände per Post bekommen habe
war ich begeistert von den Farben und der Leuchtkraft. 





Doch seht selbst wie fantastisch unsere neuen Bilder sich daheim machen.
Jetzt sind wir zu Hause und in Italien zugleich!
 






*Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von CEWE
Vielen Dank!



Urlaubs-Feeling in den 4 Wänden

28. April 2015



  Die Headline klingt wie ein Krimi,
vielleicht sollte ich doch mal über ein Buch nachdenken.
Wenn ihr mich jetzt sehen könntet mit meinen breiten grinsen.


Doch gerade schwebe ich auf der Frühlings-Blütenwolke.
Um mich herum blüht es überall in Weiß, Rosa, Gelb, Orange, Lila,
es ist ein traumhaftes Farbenspiel. Ich sauge jede Farbe mit meinen Augen
auf und genieße den Frühling in vollen Zügen.


  





Denn wer hätte gedacht, dass er noch so schön wird.
Erst beginnt er später als normal und dann mit starken Wetterschwankungen
und nun gibt er für uns alles. Wir fahren Fahrrad, essen Eis, machen das
Verdeck vom Auto auf und lassen die Frühlingsbrise durch unsere Haare wehen.

 Ich liebe den Duft vom Frühling! 
Viele meinen die Luft ist erdrückend, unrein, schwer.
Ich finde sie süßlich, verlockend und so verschieden.
Es kommen so viele schöne, reizende Duftnoten von draußen
auf einen zu, jetzt klinge ich schon wie Jean-Baptiste Grenouille
von das Parfum, aber es riecht so gut.





In wenigen Wochen ist es vorbei, die Blüten fallen ab und schaffen Platz für
die grünen Blätter. Die so Grün sind wie meine Wand. Ja, hier ist sie wieder
meine Pistazienwand mit frischen Blumen.
Als ich am Wochenende meine
Wand sah musste ich an eine Frühlingswiese denken und da kam mir die Idee
mit den Blumen spielen und so landeten Sie an der Wand. 


Natürlich halten Sie dort nicht lange, aber es hat mir gezeigt,
ich möchte die Pistazienwand neu gestalten, wenn wir schon
nicht umstreichen können brauch sie eine Umgestaltung.
Wie ihr wisst bin ich für Ideen und Anregungen immer offen.




So lange die Gemeinde kein Go gibt für eine Vergrößerung
werden wir in unserer Wohnung bleiben mit unseren bunten,
frischen, fröhlichen Farben. :)

Wie ihr seht es wird nicht langweilig,
neue Ideen sind schon skizziert und aufgeschrieben
und warten auf ihren Einsatz.
Doch eins nach den anderen bis jetzt
hat immer noch die Hochzeit Priorität.  




Da läuft es aber auch gerade rosig:
Friseurtermin, Abstecktermin vom Brautkleid sowie Weinprobe
und Dekoration steht. So langsam wird es ernst!
Jetzt nur nicht kalte Füße bekommen. ;)











Das Spiel mit den Blumen

24. April 2015



Coldplay - Strawberry Swing 


They were sitting
They were sitting in the strawberry swing
Every moment was so precious

They were sitting
They were talking in the strawberry swing
Everybody was for fighting
Wouldn't want to waste a thing

Cold cold water, bring me 'round
Now my feet won't touch the ground
Cold cold water, whatcha say?
It's such, it's such a perfect day
It's such a perfect day

I remember
We were walking up to strawberry swing
I can't wait 'til the morning
Wouldn't want to change a thing

People moving all the time
Inside a perfectly straight line
Don't you wanna just curve away?
And it's such, it's such a perfect day
It's such a perfect day

Now the sky could be blue
I don't mind
Without you, it's a waste of time

Could be blue
I don't mind
Without you, it's a waste of time

Could be blue
Could be grey
Without you, I'm just miles away

Could be blue
I don't mind
Without you, it's a waste of time




Ich habe das Wochenende Sturmfrei, denn mein Freund ist in Barcelona.
Seine Firma nimmt dort an einen Fußballtunier teil und ja man fliegt dann
(natürlich) nach Barcelona. Lässt sich Hotel, Flug und alles spendieren.
Was für ein Leben!
 
Nein, ich freue mich riesig für ihn, weil er auch noch nie in Barcelona war.
Doch Zuhause ist es jetzt einsam und leer.
Ich halte hier tapfer die Stellung, habe auch sehr viel zu tun für
die Hochzeit und ein paar Bilder wollte ich auch gerne noch knipsen.
Doch es fehlt etwas!

Seine Stänkereien am Morgen, wenn ich noch im Halbschlaf bin,
die niedlichen Verabschiedungen auch wenn nur einer den Müll raus bringt.
Man könnte sich ja die nächsten Stunden nicht mehr sehen. :)
Das gemeinsame rum lümmeln auf der Couch. 
Ohne ihn ist meine Welt nur halb so bunt.



Ich weiß schon nicht mehr wie es war als ich noch Single war.
Was hat man denn sonst immer gemacht den lieben langen Tag.
Ein Partner verändert schon das Leben – zum positiven!
 
Man unternimmt fast immer was zusammen, sei es beim Frühstück vorbereiten,
einer deckt den Tisch der andere holt die Semmeln. Beim Wohnungsputz,
bei der Steuererklärung, man hängt sich zwar nicht auf der Pelle, aber
man kommuniziert miteinander, unterstützt und hilft sich gegenseitig.
Der eine wärmt das Bett, der andere kühlt es wieder runter so bleibt immer
eine Gleichgewicht bestehen. Doch an diesem Wochenende ist das
Gleichgewicht gestört. Ich muss unser Bett selber anwärmen und Frühs
mich alleine fertig machen ohne das mir jemand im Weg rumsteht oder
Stänkereien anzetteln will. Mist!



Doch der Sonntagabend wird auch bald kommen und dann hole
ich meine bessere Hälftewieder vom Flughafen ab.
Ach, wie ich mich schon darauf freue. 




Meine lieben macht euch ein wunderschönes Wochenende mit euren Liebsten.







 VERLINKT MIT


18. April 2015

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.