Heute gibt es ein „Do it yourself“ von mir das sehr passend zur Jahreszeit ist.
Das tolle daran ist, dass man alle Sachen die man dazu braucht bei einem Sonntagsspaziergang finden kann.


Wir brauchen:

eine Holzscheibe, wer Brennholz selbst produziert kann eine schöne Scheibe selber abschneiden ansonsten bei Depot besorgen

Herbstfrüchte wie Kastanien, Eicheln, Bucheckern, Hagebutten und Moos

ein kleiner Zweig von einem Baum

einen Vogel oder andere Accessoires für den Ast zum Verschönern

und eine Glasglocke, zum Beispiel von Depot




Die Holzscheibe vorher trocknen, was etwas länger dauern könnte.
Dann alles schön anrichten, Vogel auf den Ast knipsen und vorsichtig die Glocke drüber stülpen.

Fertig ist eine wunderschöne und einfache Tischdeko!

Nun ist der Herbst auch in der Wohnung und man kann die Deko immer wieder verändern oder erneuern. Ich wünsche euch viel Spaß beim selber machen.







Glasglocke von Depot
Vogel von Depot
Holztablet von Depot


Alles unter eine Glocke

24. Oktober 2014


...eigentlich sind wir schon mitten drin, doch mein Blog wurde nicht früher fertig. Wie ihr schon sicherlich gelesen habt ist das mein erster Blog und er erscheint auch noch in einer wunderschönen Jahreszeit: Im Herbst.

Ich glaube, es gibt nur wenige Menschen die den Herbst nicht schön finden, in seiner farbenfreudigen Vielfalt. Wer mag es nicht inmitten von Blättern zu spazieren, Kastanien, Eicheln und Nusseckern zu sammeln um daraus lustige Figuren zu basteln...



... oder den Morgennebel über den Feldern zu beobachten und dabei schön gemütlich eine Tasse Kaffee zu trinken. Der frühe Tau in den Morgenstunden, wenn noch alles schläft und ruht. Es ist ein wunderschönes Erlebnis sich in dieser Zeit warm anzuziehen und raus zu gehen, die frische Luft tief einzuatmen und die Ruhe zu genießen. Diese Zeit sollte man sich mal nehmen, abschalten vom Alltag und nur das hier und jetzt wahrzunehmen.


Es ist eine gemütliche Vorwinterzeit die einem zeigt, was man alles Schönes daheim in seinen schnuckeligen vier Wänden machen kann.

Zum Beispiel wieder gute Bücher aus der Bücherei ausleihen, Blätter trocknen zum dekorieren, Wolle zum Stricken rausholen für die Winterzeit, Fotoalben vom letzten Urlaub endlich fertig stellen und sie sich dann in der kalten Zeit anschauen.

Es gibt so viele wunderbare Möglichkeiten die der Herbst bringt, also geht raus, genießt die Natur oder macht es euch daheim kuschelig.



Eure






Willkommen Herbst...

20. Oktober 2014

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.